Motorworld präsentiert „Dreams of Luxery“ zum Saisonstart 2019

Für Freunde PS-starker Hingucker – vom Oldtimer über die Luxuskarosse bis zum schnittigen Bike – bedeutet der Frühlingsanfang traditionell den Start in eine neue Saison der Ausfahrten, der Auto- oder Motorrad-Schauen und der Treffen mit Gleichgesinnten. „Wo ließe sich der Saisonauftakt besser begehen als in der Motorworld Köln-Rheinland auf dem Gelände des einstigen Flughafens Butzweilerhof?“, fragt Centermanager Dirk Strohmenger rhetorisch.

„Unsere Motorworld ist die neue Heimat kölscher PS-Begeisterung – die ideale Kulisse also für den offiziellen Startschuss ins Autojahr“, meint Strohmenger. So lädt am Sonntag, 14. April, von 10 bis 18 Uhr, ein hochkarätiges Programm nach Ossendorf. Bei freiem Eintritt ist eine attraktive Auswahl an Oldund Youngtimern sowie Sport- und Supercars zu sehen – ebenso eine Nachlese des Formel-1-Rennens aus Shanghai. Zudem lockt ab 15 Uhr im Atrium des kürzlich eröffneten V8-Themen-Hotels unter dem Titel „Dreams of Luxery meets Motorworld“ ein Event der Extraklasse. „Internationale und nationale Luxuspartner aus dem Rheinland präsentieren sich in einer einzigartigen Show“, erklärt Showmaster Günter Goder.

Da werden Träume wie Ferrari, Mc Laren, Rolls Royce, Mythos-Motorrad Ducati, Oldtimer-Raritäten, Formel-1-Boliden, Luxus-Yacht Feretti, Luxusimmobilien aus dem Rheinland, Luxus-Uhren und -schmuck, Luxus-Kreuzfahrten, Luxus- E-Bikes, Luxus-Reisemobile, Luxus-Wellness-Oasen lebendig. In die Fashion-Show sind zudem Musical-Highlights und Auftritte aus dem deutschen Fernsehballett eingebettet. Mit dabei ist überdies der
erste offi zielle Ferrari-Fanclub in Deutschland, „Scuderia Ferrari Club Colonia“. Profis im Event-Management „Das Programm zum Saisonstart 2019 ist eine Facette der vielfältigen Möglichkeiten, die die Motorworld auf dem Veranstaltungssektor bereithält“, betont Centermanager Strohmenger. Der historische „4 Takt Hangar“ bietet beispielsweise Platz für Events mit bis zu 4000 Gästen. Die Halle lässt sich sowohl für Konzerte und Messen als auch für Businessmeetings, Kongresse oder sogar für Dreharbeiten nutzen.

Überdies stehenvariable Konferenz- und Seminarräume zwischen zwölf und 350 Quadratmetern zur Verfügung. Tagungen oder Workshops lassen sich ebenso ausrichten wie Firmen- und Familienfeiern sowie Trauungen
und Hochzeitsfeiern. „Dabei legen wir Wert auf eine kompetente Rundumbetreuung unserer Kunden und Gäste. Unser Motorworld-Team begleitet die Veranstaltung von der Idee bis zur Umsetzung“, so Dirk Strohmenger weiter. Wer seinen Aufenthalt in der Motorworld über ein gelungenes Event hinaus verlängern möchte, dem bietet das V8 Hotel mit Designzimmern rund um Automobil-Themen außergewöhnliche und exklusive Übernachtungsmöglichkeiten.

Abgerundet wird der Besuch im Butzweilerhof von hochklassiger Gastronomie: Während „Moto Food Garage“ zum Genuss mediterraner Köstlichkeiten einlädt, verspricht „Abacco’s Steakhaus“ hochwertiges Rindfleisch aus artgerechter Haltung sowie eine besondere Art der Zubereitung und die Brasserie „Boxenstopp“ überzeugt mit einem gutbürgerlichen Gaumenschmaus.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.