Der Ordnungsdienst des Amtes für öffentliche Ordnung ist ab sofort besonders umweltfreundlich unterwegs, denn zur amtlichen Fahrzeugfl otte gehören nun 14 moderne Hybrid-Fahrzeuge, mit denen der Verbrauch von fossilen Kraftstoffen verringert wird. Dadurch werden die Emissionswerte, gerade im städtischen Einsatzgebiet, deutlich reduziert. Stadtdirektor Dr. Stephan Keller betonte bei der Fahrzeugübergabe: „Die Autos aus dem Hause Toyota überzeugen durch Effi zienz und geringe Schadstoff werte. Das hat Vorbildfunktion für den Stadtverkehr.“

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.