Laut einer Forsa-Umfrage wurde 2018 fast jede vierte Frau in Deutschland Opfer einer sexuellen Belästigung am Arbeitsplatz. 56 Prozent der Frauen unternahmen allerdings nichts gegen diese Vorfälle. Top Magazin sprach mit seinem Rechtsexperten und Wirtschaftsmediator Prof. Dr. Rolf Bietmann (Köln/Erfurt) über dieses sensible Thema.

Nur 44 Prozent wehrten sich. Allen von sexuellen Belästigungen betroffenen Personen – laut Umfrage sind das auch sechs Prozent der Männer – kann nur dringend empfohlen werden, sich umfänglich über Rechte und Möglichkeiten informieren zu lassen. Zum Beispiel über die Frage, ab wann überhaupt von einer sexuellen Belästigung die Rede sein kann. Und wie sich Betroffene am besten verhalten sollen.

Top Magazin sprach mit seinem Rechtsexperten und Wirtschaftsmediator Prof. Dr. Rolf Bietmann (Köln/Erfurt) über dieses sensible Thema.

Lesen Sie hier in unserer Winterausgabe weiter.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.