Ein Bild, das Kleidung enthält.

Automatisch generierte Beschreibung

Das Kölner Dreigestirn und das passende Gegenstück der jüngeren Generation, das Kinderdreigestirn, präsentierten sich in den Sartory-Sälen bei der Damensitzung der Ehrengarde charmant im Doppelpack. Das Nachwuchs-Trifolium erhielt somit die Chance, neben den Großen und vor 1200 versammelten Mädche zu glänzen. Mit Präsident und Sitzungsleiter Hans-Georg Haumann gaben sich Künstler wie Martin Schopps, Guido Cantz und Bernd Stelter die Klinke in die Hand.

Auch Höhner, Kasalla und Paveier sowie die Kindertanzgruppe der Ehrengarde und das Tanzkorps der Rezag Husaren begleiteten den Abend. Außerdem wurde zum 50-jährigen Bestehen der Publikumslieblinge Bläck Fööss eine spontane Solo-Einlage zum Besten gegeben. Dem Auftritt schlossen sich zwei Saxophonisten an und gaben unter tosendem Applaus ein kleines Ständchen. Die Band stimmte in die überraschende Aktion mit ein. So ein zweifaches Teamwork an einem Abend sieht man nicht bei jeder Sitzung. Natürlich ein Thema in der neuen Karnevalsausgabe des Top Magazin.

Hier geht es zu unserer aktuellen Karnevalsausgabe. Viel Vergnügen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.