Genau 551 Kilo bringt das Kölner Dreigestirn zusammen mit dem Kindertrifolium auf die Waage. Unter Beobachtung zahlreicher Fastelovendsjecken ließen sich Prinz Christian, Bauer Frank und Jungfrau Griet sowie Kinderprinz Vincent, Pänz-Bauer Emil und Mini-Jungfrau Darleen in der Galeria Karstadt Kaufhof mit 25-Kilo-Säcken aufwiegen.

„Das traditionelle Aufwiegen des Dreigestirns ist alljährlich ein Höhepunkt in unserem Haus“, bemerkt Kaufhof- Geschäftsleiterin Petula Schepers, die das ermittelte Gesamtgewicht gerne auf 600 Kilogramm aufrundete.

Immerhin wird das Gewicht der sechs Kölner Tollitäten mit Lebensmitteln aufgewogen und der Kölner Tafel als Spende zur Verfügung gestellt.

Lesen Sie hier in unserer aktuellen Karnevalsausgabe weiter. Viel Vergnügen!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.