Es war schon eine Sensation – das Ergebnis der Wahl für das IHK-Präsidium. Zum ersten Mal in der 222-jährigen Geschichte der Industrie- und Handelskammer zu Köln wurde mit Dr. Nicole Grünewald (47) eine Frau an die Spitze des Gremiums gewählt.

Dr. Nicole Grünewald

Die neue Präsidentin ist Kommunikationswissenschaftlerin und Chefin einer Kölner Werbeagentur. Der IHK-Vollversammlung, dem Parlament der Wirtschaft, gehörte sie schon lange an, war unter der Ägide des heutigen IHK-Ehrenpräsidenten Paul Bauwens-Adenauer schon Vizepräsidentin. Im Präsidium hat es insgesamt ein großes Stühlerücken gegeben. Schwergewichte der rheinischen Wirtschaft sind ausgeschieden, viele neue Vizepräsidenten hinzugekommen. Wer repräsentiert diese neue Crew, was sind deren Ziele, was kommt da auf eine der größten deutschen Kammern und deren Mitglieder zu. Sie erfahren es im neuen Top Magazin, das am 30. März erscheint.

Mehr Informationen hier:

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.